Para-Sara: Das Erlebnis in Bobby Mackey's Music World mit der Nick Groff Tour

Sara R. Gray begleitete den ersten Halt der Nick Groff Tour in Bobby Mackey's Music World und postete diesen Überblick darüber.

 

“Johanna, bist du das?”…

Nick Groffs Stimme hallte in der pechschwarzen Dunkelheit im Keller von Bobby Mackey´s, während die Fans still standen für ihre erste EVP (Tonbandstimmen) Sitzung der Nacht. Niemand erwartete eine Antwort beim ersten Versuch einzufangen, aber das ist genau das, was passierte. Ein wenig wussten wir, dass wir auf einer Ermittlung waren, die wir nicht vergessen werden…

Bevor die Ermittlung begann, gab es ein Treffen und eine Frage und Antwort Sitzung. Begeisterte Fans warteten geduldig in der Reihe auf ihre Chance, mit Nick Kontakt herzustellen und genau das tat er. Er grüßte jeden von uns mit einem warmen Handschlag, Augenkontakt und aufrichtigem Interesse. Seine positive Einstellung und warme Energie bestimmte die Stimmung für die gesamte Veranstaltung. Nick wurde von John Tenney von Ghost Stalkers und Matt Coates für die Frage und Antwort Sitzung begleitet, auf der sie ihre Meinung zu den vielzähligen Themen teilten, inklusive Schutz, anomalistische Wissenschaft und Dingen, die einem nach Hause folgen können. John unterhielt uns außerdem mit lustigen Geschichten über „seltsame Dinge“ und faszinierte uns mit seinen außergewöhnlichen Sichtweisen. Bobby Mackey kam vorbei und überraschte uns, indem er „Johanna“ und „Arme Pearl“ vorführte und offensichtlich waren es nicht nur die Lebenden, die es sahen! Später während der Ermittlung, fragten wir den Geist sich selbst als Johanna zu identifizieren, wenn sie ihn ihr Lied hat singen hören und ihre Antwort war Ja!

Während der Ermittlung war Nick darauf ausgerichtet, positiv und respektvoll zu sein und forderte uns auf, dies genauso zu tun. Trotz des furchterregenden Rufes von diesem Ort, wurden keine Kratzer oder extrem gewalttätiges Verhalten beobachtet. Zwei Herren behaupteten, sie wären geschubst oder gezogen worden, aber beide schienen sich gut zu unterhalten. Scott Jackson (dessen letzte Worte das Versprechen war, diesen Ort für immer heimzusuchen) kam einige Male hindurch, aber es schien, dass die Mehrheit der Interaktionen mit positiven Geistern waren. Natürlich bedeutet das nicht, dass es eine träge Nacht war: das Gegenteil war der Fall. Der Ort war lebendig. Wir hatten einige Erlebnisse mit unserer Ausrüstung und empfingen unzählige verständliche Antworten. Einige von uns hatten die Ehre, direkt mit Pearl, Johanna oder sogar Carl zu kommunizieren!

Es war eine Nacht zum Erinnern, weil wir nicht nur mit der „anderen Seite“ Kontakt aufnahmen, sondern auch miteinander. Diejenigen unter uns, die alleine gekommen waren, schlossen neue Freundschaften, die dazu bestimmt waren, lange nach der Veranstaltung zu bestehen und die Erlebnisse die wir mit den Geistern von Carl und Johanna hatten, waren wahrlich bewegend. Das Nick Groff Tour Erlebnis war bei weitem mehr, als wir erwarteten und hinterließ jeden mit Appetit auf Mehr.

 

Hier könnt Ihr ein EVP (eine Tonbandstimme) hören, die während der Ermittlung aufgenommen wurde. Nick fragt: "Erinnerst du dich, als ich in dem Raum dort saß und wir Kerzen angezündet hatten und ich mit dir gesprochen habe und deine Stimme hören konnte?" Und der Geist antwortet: "Natürlich tu ich das, Nick."

"Schaut Euch @Para0_0Sara Rezension zum ersten @NickGroffTour Ort an."


Übersetzung: Anke.

Revision: Gwen.